Die ILP® Ausbildung: Leben zum Gelingen bringen!

nächster Ausbildungsstart 17.05.2019

Wir sehen die ILP Ausbildung zunächst einmal als Investition in die eigene Persönlichkeitsentwicklung. Unsere Absolventen bescheinigen uns, dass sie persönlich enorm von der Ausbildung profitiert haben. Dies bezieht sich insbesondere auf die Klarheit hinsichtlich der eigenen Stärken und Persönlichkeitsmerkmale aber auch der künftigen Entwicklungswege, um sich von frühkindlichen Prägungen, inneren Antreibern und übernommenen Mustern zu lösen. Die Zuwendung zu der Frage „Wer bin ich wirklich und was macht mich aus?“ kommt in Zeiten, in denen wir Antworten primär im Außen suchen, eine zentrale Bedeutung zu.

Darüber hinaus vermitteln wir in der ILP Ausbildung ein Handwerk, um sich und andere professionell in Veränderungsprozessen zu begleiten. Die ILP Methode greift auf über 20 Jahre Erfahrung zurück und arbeitet mit wissenschaftlich anerkannten Methoden aus der systemisch-lösungsorientierten Beratung.

Die berufsbegleitende ILP-Ausbildung der ILP Fachschule Mainz-Wiesbaden umfasst ca. 200 Std. Ausbildungszeit, die sich auf zehn Modulen über einen Zeitraum von ca. einem Jahr verteilen. Neben den einzelnen Ausbildungsmodulen gibt es freie und angeleitete Übungsgruppen (sog. Lernwerkstätten) zur Vertiefung der Ausbildungsinhalte. Für Teilnehmer, die ein Diplom als ILP-Coach bzw. ILP-Therapeut anstreben, empfehlen wir 3-5 Einzelcoachings bei einem zertifizierten ILP Coach.

Termin

Mai 2019 bis März 2020 in der Lessingstrasse 1 in 65189 Wiesbaden

Weitere Informationen erhalten Sie  bei der ILP-Fachschule

oder per Mail: ilp-fachschule-mainz@gmx.de oder telefonisch: 0611-946 956 14

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.